jamalfi-logo-small.jpg

Jamalfi - Der Duft und die Sonne der Amalfi-Küste

Amalfi, die Kleinstadt, die an einer steilen Felsküste erbaut wurde und direkt am Meer, am Golf von Salerno, liegt, lädt zum Träumen ein. Sie ist umgeben von Oliven- und Zitronenhainen, von Feigenkakteen und Aloe Vera-Pflanzen
Dort hat die Firma Jamalfi ihren Sitz. Der Name Jamalfi leitet sich aus dem Arabischen Jamāl ab und bedeutet "Schönheit". Die Naturkosmetikprodukte, die Jamalfi für Gesicht und Körper herstellt, sind alle veganeco-bio zertifiziert und Nickel getestet. Alle Produkte überzeugen nicht nur durch ihre einzigartige Formulierung mit Inhaltsstoffen höchster Qualität und Wirksamkeit, sondern auch durch ihre einmalige Verpackung, die in Zusammenarbeit mit Solimene Art und MPT Design hergestellt wurde. Jedes Produkt wird so zu einem kleinen Kunstwerk. 

Jamalfi setzt die Tradition der Herstellung natürlicher Kosmetikprodukte, die bereits im Mittelalter in Salerno produziert wurden, fort. Dabei spielen Umweltschutz und die Zusammenarbeit mit lokalen Lieferanten eine große Rolle. Die Oliven und das Olivenöl stammen von den Olivenhainen von Raffaele Palma und die Zitronen von der Familie Aceto. Jamalfi verwendet hauptsächlich Produkte aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

Jamalfi ist es gelungen, Hautpflegeprodukte zu kreieren, die in kürzester Zeit Kunden und Kundinnen nicht nur in Italien, sondern auch im Ausland begeistert haben. Jamalfi nimmt sich Ihrer Haut an und verwendet nur die besten, natürlichen Inhaltsstoffe um ihr Feuchtigkeit zu spenden, sie zu nähren und zu schützen. Trotzdem sind die Texturen leicht und ziehen schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Jamalfi verwendet: Sheabutter, Arganöl, Hyaluronsäure, Kaktusfeigenöl (nährend und hautberuhigend) und Zitronenöl von Amalfi (feuchtigkeitsspendend und astringierend). 

Zu den Produkten

amalfi-1031875-1920.jpg